Applaus für Respekt, Solidarität und Demokratie – statt Ausgrenzung und Rassismus!

Wir unterstützen diese Veranstaltung und rufen alle dazu auf, teilzunehmen:

20.02.2019Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Stephan Weil starten unter dem Motto „Applaus für Respekt, Solidarität und Demokratie – statt Ausgrenzung und Rassismus!“ am 21. März 2019 in Göttingen zwei Demozüge zu einer Kundgebung am Hiroshima-Platz.

 In Deutschland und Europa hat es in den letzten Jahren bedenkliche Entwicklungen und Brüche in der Gesellschaft gegeben, die sich durch verstärkte Fremdenfeindlichkeit, Hetze gegen Andersdenkende und Übergriffe gegen Menschen mit anderer Hautfarbe oder Gesinnung gezeigt haben. Gegen diese Entwicklungen möchten sich immer mehr Menschen wenden und den Hass nicht mehr hinnehmen. Viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Gesellschaft denen Werte, wie Demokratie, Respekt und Solidarität wichtig sind, wünschen sich Möglichkeiten sichtbar ein klares Zeichen für unsere Werte zeigen zu können.

Weitere Infos im anhängenden Aufruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.