P2+ Fraktion fordert Veröffentlichung der Inzidenzwerte in den Gemeinden

Die P2+-Fraktion hat in einem Brief an Herrn Landrat Reuter  den Landkreis Göttingen aufgefordert,  seine Informationspolitik zum Pandemie-Geschehen deutlich zu verbessern. Bisher veröffentlicht der Landkreis nur den 7-Tage Inzidenzwert für den gesamten Kreis. Da aber die Lage in den Gemeinden und Städten sehr unterschiedlich ist, kann dieser Wert für Bewohner*innen von stärker betroffenen Gebieten äußerst trügerisch sein. Die Zahlen sind beim Landkreis Göttingen vorhanden.

„Die trügerische Sicherheit, die hier vermittelt wird, ist dem Vertrauen der Bürger*innen abträglich. Woran soll man sich orientieren, wenn man z. B. in Duderstadt wohnt. Die Menschen müssen die Möglichkeit haben, sich tagesaktuell zu informieren mit genauen Zahlen zu ihrer Gemeinde. Nur so haben sie auch die Möglichkeit ihr Verhalten ggf. anzupassen., so Dr. Mohan Ramaswamy, Vorsitzender der Fraktion im Kreistag Göttingen.

„Göttingen hat eine sechsmal größere Bevölkerung als Duderstadt. In Duderstadt sind 44 Menschen, in Göttingen 33 Menschen an oder mit Corona gestorben. Diese Zahl macht die sehr unterschiedliche Entwicklung deutlich, so Hans Georg Schwedhelm, Mitglied der Fraktion aus Duderstadt.

Die Fraktion fordert die tägliche Veröffentlichung  der Zahlen in den lokalen Zeitungen und auf der Homepage des Landkreises Göttingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.